Renovierung der Fassade

Der Frühling hat an die Tür geklopft und das schöne Wetter ist verlockend, um endlich etwas am Haus zu machen. Der Garten erblüht schon in neuen Farben, aber wie sieht es an der Hausfassade input-894239_640(1)aus. Zahlreiche Besitzer von Häusern werden es sicherlich kennen, alle paar Jahre muss die Hausfassade erneuert werden. Schäden in der Fassade lassen schnell durchblicken, dass die Hauswand eine neue Fassade bekommen muss.

Soll es ein neuer Fassadenanstrich werden, dann muss man einiges beachten. Beachten Sie bitte das Sie bei der Wahl besonders darauf achten sollten welchen Putz Sie verwenden wollen. Eigenheimbesitzer haben eine gigantische Sortimentvielfalt an Fassadenprodukten. Natürlich hat jeder Putz Vorteile und auch Nachteile.

Baustellenmörtel ist nicht geeignet

Beim Hausfassadenputz ist es ganz normal, dass dieser nach einigen Jahren eine Neuerung bekommen muss. In diesem Zeitraum sollte die Fassade dann aber einen neuen Anstrich erhalten. Damalige Hausfassaden wurden mit Baumörtel bedeckt. An heutigen Häusern wird er aber nicht mehr verwendet. Anwendung findet der Baumörtel heute noch bei Denkmälern.

Kein Kunstharzmörtel und mineralischen Mörtel mischen

Nutzen Sie bei der Ausbesserung des Fassadenputzes unbedingt mineralischen Mörtel. Die Erklärung dafür ist, dass dieser Hausputz Regenfeuchtigkeit, an die Natur wieder abgibt. Die Wand der Fassade wird dadurch nicht nass und bekommt damit einen positiven Effekt.

Auch der Kunstharzputz kann einige vorteilhafte Eigenschaften dem Eigenheimbesitzer bieten. Hausbesitzer nutzen den Putz deswegen so gerne, weil dieser eine gute Haftbarkeit hat und zusätzlich noch eine lange farbliche Lebensdauer aufweist. Der Nachteil ist jedoch, dass bei zu höher Nässe, der Putz abbröckeln kann. Des weiteren zu bedenken ist, dass sich die beiden Putzarten sich nicht vertragen. Tragen Sie den neuen Putz erst auf, bevor Sie den neuen Fassadenputz auftragen.

Lotuseffekt als Eigenschaft

Hausbesitzer bekommen immer wieder den Putz mit Lotuseffekt angeboten. Im Normalfall ist der Lotuseffekt nichts negativen, aber auch nicht vollständig positiv. Dank Lotuseffekt im Fassadenputz, wird die Langlebigkeit der Fassade verlängert. Jedoch ist damit auch der natürliche Reinigungseffekt nicht mehr gegeben.

Written By admin